Kosta Boda - Vorstellung der Marke und Kollektion 

 

 

Suchen Sie nach der nach der aktuellen Kosta Boda Porzellan Kollektion? Dann sind Sie hier genau richtig... - wir haben zahlreiche Porzellan und Geschirr Marken Shops ausführlich getestet und präsentieren Ihnen hier die beliebten Kosta Boda Angebote.

 

 

 

 

 

 

Mehr über Kosta Boda und die Marken Kollektion

 

Kosta Boda ist einer der weltweit führenden Marken von Glaswaren und Glaskunst. Technologie und ein Verständnis von Glas wurden hier im Herzen der Wälder in der schwedischen Provinz Småland jemals seit 1742 weiterentwickelt. Unser Glas ist lebendig, frech, innovativ und provokativ. Es zeichnet sich und steht im Mittelpunkt. Kosta Boda ist wahre Leidenschaft.

Unsere Designer sind einige der renommiertesten - nicht nur in Schweden, sondern weltweit. Ihr gemeinsamer Nenner ist eine Leidenschaft für die Erkundung der Möglichkeiten von Glas, immer dehnen die Grenzen des Machbaren. Die verwendeten Techniken sind sowohl klassische als auch neue, oft von den Handwerkern in der Glashütte entwickelt, wie sie auf die Umwandlung der Designer Ideen in Produkte zu arbeiten. Der enge Dialog zwischen Designern und erfahrenen Handwerkern erfolgt auf täglicher Basis und wird auch weiterhin die Grundlage für innovative Produkte aus Glas, um Menschen Freude heute und zukünftige Generationen zu bilden.

Geschichte

Die Glashütte in Kosta wurde 1742 gegründet. Der Name wurde aus den Familiennamen der Gründer, Generäle und Koskull Staël von Holstein erstellt. Kosta Standort, im Herzen des dichten Wäldern in der schwedischen Provinz Småland, wurde so gewählt, dass die Glashütte konnte Stockholm und Karlskrona mit Glas geben. Wichtige Straßen kreuzten sich hier, und es gab auch einen unbegrenzten Vorrat an Holz in die Öfen heizen.

Fine Gebrauchsglas war hier während der ersten 150 Jahre die Existenz des Unternehmens und umfasst Produkte wie Fensterscheiben, Flaschen und drinkware, aber auch Glas-Kronleuchter und ähnliches gemacht. Die Kunden inbegriffen Königshaus, Adel und reiche Kaufleute, die die teuren Gläser leisten konnte. Für eine lange Zeit, kam der Glasbläser aus Böhmen, heute Teil der Tschechischen Republik. Viele Jahrzehnte vor Schweden übergeben gelernt, wie man Glas blasen.

Kosta stellte seine Produkte auf der General künstlerische und industrielle Ausstellung von Stockholm im Jahre 1897, wurde aber kritisiert, weil seine Glaswaren meist Begriffe in anderen Teilen Europas gemacht ähnelte. Dies gab das Unternehmen die Idee der Verwendung von eigenen Designern. Die Idee setzte sich schnell an Boden gewonnen und bleibt das eigentliche Fundament der Art, wie die Glashütte entwickelt ständig seine Produktpalette.

Die ersten Designer bei der Glashütte war Gunnar G: Sohn Wennerberg, der das Unternehmen im Jahr 1898 beigetreten. Viele namhafte Künstler haben hier seit arbeitete dann, wie Sven X-et Ericsson und Ewald Dahlskog. Die erste weibliche Künstlerin war Tyra Lundgren, der 1935 eingestellt wurde. Viele Frauen haben bei der Glashütte seitdem beschäftigt und sehr erfolgreich gewesen.

Die heutige Kosta Boda wurde durch eine Fusion der Glashütte in den Gemeinden Kosta, Boda und Åfors gebildet. Die Gruppe wurde zunächst AB Åforsgruppen genannt und umfasste Johansfors Glashütte damals. Der Firmenname wurde auf Kosta Boda AB im Jahr 1976 geändert, und das Unternehmen hat einen Teil Orrefors Kosta Boda AB seit 1989. Manufacturing wird jetzt bei der wichtigsten Glashütten in Kosta und Åfors Glashütte.

 

 

 

 

 

 

Passende Seiten:

http://www.kostaboda.com/

 

Ähnliche Begriffe die auch noch gesucht wurden:

kosta boda limelight

kosta boda vase

kosta boda weiss

kosta boda 2

kosta boda party

snowball kosta boda